Leitung: Doris Wesserling (Tel. 07242-952790)

         Pfarrgemeinde St-Ulrich Mörsch

                                                                                      Home   WiR   Kontakt   Anfahrt   unsere_Pfarrgemeinde   Impressum
Chor Dreiklang
chor dreiklang

 Berichte und Bilder

 

14.09.2019 Hüttenwochenende

Am Freitag, den 14.September um 15.30 Uhr machten wir uns gut gelaunt vom Gemeindehaus Mörsch aus auf den Weg zu unserem Hüttenwochenende in Seebach im Schwarzwald. Nach längerer Anfahrt wurden wir in Seebach von unserem Küchenteam schon erwartet und mit einem kleinen Snack und Getränken bewirtet. Anschließend wurden die Zimmer bezogen und schon bald war es Zeit für ein herzhaftes Vesper. Nach dem Essen wurden alle in Gruppen eingeteilt und mit dem ABC Spiel begann der Spieleabend. Erst zu vorgerückter Stunde waren die ersten müde und noch sehr lange war im ganzen Haus Geschnatter und Gekicher zu hören. Nach einem reichhaltigen Frühstück begannen wir am nächsten Morgen mit der Chorprobe, um viele neue Lieder für die kommende Chorzeit zu lernen (Kinderbibeltag, Musical....).Mit viel Spaß, Begeisterung und guter Stimme waren alle bei der Sache und schneller als gedacht wurden wir schon wieder mit dem Mittagessen versorgt. Natürlich war zwischendurch immer auch wieder freie Zeit zur Verfügung. Am Nachmittag machten wir uns auf zu einer kleinen Wanderung, deren Ziel ein Abenteuerspielplatz war. Dort konnte sich jeder ganz nach Geschmack austoben und um gestärkt den Rückweg anzutreten, hat uns das Küchenteam mit Getränken, Kuchen und Obst ein tolles Picknick gezaubert. Nach einer weiteren Spielrunde am Abend wurde es schnell ruhig und leise im Haus. Am Sonntagmorgen ging mit Frühstücken , Zimmer aufräumen und Koffer packen ein tolles Wochenende zu Ende. Ein ganz herzliches Dankeschön geht an unser Küchenteam und die Eltern, die mit Kuchen und Geldspenden unser Wochenende bereichert haben.

 07.02.2018 Fasching im Chor Dreiklang

Hier gibt es noch mehr Bilder (Link)

13.12.2017 Weihnachtsfeier bei der Frauengemeinschaft

Liebe Dreiklängler,
Am Mittwoch den 13.Dezember trafen wir uns im Gemeindehauskeller um noch einmal eine kurze Probe abzuhalten, bevor wir dann unseren Auftritt bei der Frauengemeinschaft hatten. In diesem Jahr wollten wir ein kleines Minimusical zum Besten geben das von uns gesungen und gesprochen wurde, jedoch auch immer wieder altbekannte adventliche Lieder zum mitsingen enthielt.
Das Stück kam sehr gut an, ihr wurdet sehr gelobt für euren Beitrag zur Weihnachtsfeier und bei den Liedern wurde kräftig mitgesungen was uns sehr gefreut hat. Anschließend bei unserer eigenen Weihnachtsfeier durften wir die leckeren Dambedei und das Fanta genießen, das wir von der Frauengemeinschaft gespendet bekamen. Wir konnten bei Plätzchen, Lebkuchen und Mandarinen das Chorjahr ausklingen lassen und bei gemeinsamen Spielen verging die Zeit wie im Flug bis alle, natürlich mit einem kleinen Geschenk in der Hand, von den Eltern abgeholt wurden. Wir wünschen euch und euren Familien sowie der ganzen Einwohnerschaft ein frohes und friedliches Weihnachtsfest und viel Glück und Gesundheit im Neuen Jahr.
Vielen herzlichen Dank auch für die großzügige Geldspende der Frauengemeinschaft und einer privaten Spenderin.mehr Bilder

06.12.2017 Nikolausfeier 06.12.2017 mehr Bilder

11.11.2017 Bibel-Entdecker-Tag


Am vergangenen Samstag trafen sich 35 Kinder und viele Betreuer, um gemeinsam den Bibel-Entdecker-Tag zu erleben. Mit dem Motto "Amos-das ist so unfair" (in Anlehnung an den Aufruf von Papst Franziskus zum Tag der Armen am 19.November 2017) erfuhren und erarbeiteten wir gemeinsam, wo es in unserer Umgebung, aber auch überall auf der Welt unfaire Situationen gibt. Mit einem kleinen Stück, gespielt vom Chor Dreiklang, tauchten wir in die Welt von Amos ein und erfuhren wie ungerecht und unfair es auch früher schon zuging.
Zwischendurch sammelten wir auf großen Herzen alle Dinge, die wir selber tun können, um unsere Umgebung schöner und liebenswerter zu machen. Wir bastelten Schleuderbälle, um am Schluss unseres Tages die Mauern nieder zu werfen, die uns oft abhalten gute Dinge zu tun. Natürlich stand auch ein Marktstand für die Verpflegung bereit und bei Standbildern, die erarbeitet wurden und Schlüsselanhänger basteln - in Form eines Kleeblatts - verging der Vormittag wie im Flug. Ganz am Ende hingen unsere Herzen mit allen gesammelten Dingen, die wir selbst tun können, um unsere Welt besser zu machen, an der Wand. So endete unser Bibel -Entdecker-Tag mit einem gemeinsamen Lied und alle gingen mit neuen Inspirationen nach Hause.

Bis zum nächsten Bibel-Entdecker-Tag,

Euer Gemeindeteam Kinder und Jugend Mörsch mehr Bilder

 

28.05.2017 Abschluss Erstkommunion einige Bilder

09.04.2017 Musical: Der Stein ist Weg

Liebe Dreiklängler,
am Sonntag den 9.April 2017 konnten wir in der
Maria-Hilf-Kapelle im Silberstreifen unser Musical "Der Stein ist Weg" aufführen. Schon am Samstag vorher bei der Generalprobe waren alle vollzählig erschienen (obwohl es durch eine Straßensperrung zu einigen Hindernissen kam) und die langen Wochen der Text- und Gesangsproben hatten sich gelohnt.
So waren wir nach der Generalprobe bestens vorbereitet und der Tag der Aufführung konnte kommen. Nachdem alle ihre Kostüme hatten, wurden noch einzelne Lieder und Szenen kurz angespielt und dann füllte sich auch schon die Kapelle mit Zuschauern. Um 17 Uhr war es dann endlich soweit und wir konnten gesungen und gespielt die Ostergeschichte für alle großen und kleinen Zuschauer aufführen. So waren in der Kirche Jünger und Frauen unterwegs; der Engel erschien am Grab; Soldaten marschierten und die Hohen Räte waren anwesend. Auch Jesus war dabei und als dann der Chor sang "ER ist auferstanden. Die Trauer ist vorbei..."wusste jeder in der vollbesetzten Kapelle, dass dies die Osterbotschaft ist, an die wir glauben. Der Auftritt wurde mit sehr viel Beifall belohnt und ihr habt ihn euch auch durch euer unermüdliches Proben und eure Disziplin sehr verdient. Anschließend gab es noch für alle einen Osterhasen und dann konnten auch für euch die Osterferien beginnen. Vielen Dank allen Zuschauern, Familien und Freunden des Chores. Ein extra großes Dankeschön an die Band, die das Musical musikalisch begleitet hat. mehr Bilder

 

28.01.2017 Bibel-Entdecker-Tag

Am Samstag den 28.Januar war es endlich soweit. Um 10 Uhr kamen 40 Jungen und Mädchen im Alter von 5-10 Jahren im Gemeindehaus an, um beim 2.Bibelentdeckertag vieles vom Leben der Königin Esther zu erfahren. Zuerst durften sich alle eine Krone basteln um sich äußerlich ein bisschen wie eine Königin oder ein König zu fühlen. Beim anschließenden Lied "Ich bin ein Bibelentdecker" und dem Kreistanz "Hewenu Shalom" konnten sich alle auf die kommenden Stunden einstimmen. Danach erfuhren die Kinder bei einem kleinen Theaterstück mit mehreren Szenen( vorbildlich gespielt von den Großen des Chor Dreiklang) wie es dem armen ,jüdischen Mädchen Esther gelang durch Mut, Stärke, Glaube und Beten zu Gott zur Königin von Persien zu werden, und später ihr ganzes Volk zu retten. Zwischen den Szenen wurden Schatzkästchen gebastelt, und alle konnten in Fühlkisten ihren eigenen Mut auf die Probe stellen. Wie in der Erzählung feierten am Ende alle zusammen ein Fest , mit Singen ,Lachen ,Tanzen ,Beten ,Essen und Trinken. Als gegen 12.30 Uhr die Eltern kamen um ihre Kinder abzuholen hatten alle erfahren: Auch wenn wir Gott nicht sehen, hören oder anfassen können ,still und verborgen ist er da und beschützt und stärkt uns ,denn jeder von uns ist etwas ganz Besonderes".
Es war ein sehr schöner Vormittag und das Gemeindeteam Mörsch Kinder und Jugend freut sich schon auf den nächsten Bibelentdeckertag. 

08.und 09.10.2016 Chor Dreiklang beim Pueri Cantores Diözesantreffen in Buchen

 Am Samstag den 8.Oktober war es endlich soweit. Wir machten uns gemeinsam mit dem Kinderchor Herz Jesu in Ettlingen um 8.30 Uhr auf den Weg nach Buchen im Odenwald, um beim 13. Diözesantreffen der Kinder- und Jugendchöre des Pueri Cantores Erzdiözese Freiburg dabei zu sein. Nach einer angenehmen Busfahrt kamen wir rechtzeitig in Buchen an, um zunächst unsere Unterkunft für die Nacht im Klassenzimmer der Realschule zu Beziehen. Anschließend liefen wir zur Stadthalle und bekamen dort beim Check-In unsere gesamten Unterlagen, Programmablauf, Namensschilder, Armbänder für Chorparty usw.) bevor das Chortreffen offiziell eröffnet wurde. Mit unserer zugewiesenen Begleitperson machten wir uns anschließend auf den Weg zum Wohnheim für Behinderte Menschen ,wo wir schon von einer großen Anzahl Bewohner erwartet wurden. Unsere Lieder zum Mitsingen und Bewegen kamen sehr gut an und es war für uns alle eine Freude zu Sehen wie begeistert die Menschen waren. Nach einer geforderten Zugabe wurden wir mit Getränken und Süßigkeiten belohnt und wer wollte konnte sich auch noch einige Zimmer im Heim anschauen. Da wir uns dann aber auch schon zur 2 sündigen Gottesdienstprobe aufmachen mussten, verabschiedeten wir uns von der Leiterin und wurden von einer Bewohnerin noch mit Mandalas beschenkt. Nach der Probe gingen wir dann zum Abendessen in die Stadthalle um uns nochmals für die kommende Chorparty zu stärken. Lieder, Spiele und gemeinsame Tanzspiele standen dabei im Mittelpunkt (während für die größeren zu späterer Stunde ein DJ auflegte) und anschließend machten wir uns auf den Heimweg zur Schule ,wo wir unsere Nacht verbrachten. Am nächsten Morgen mussten wir leider schon wieder unsere Sachen packen, denn nach dem Frühstück stand noch einmal eine Probe in der Kirche an bevor um10.30 Uhr der Gottesdienst mit unserem Erzbischof Stephan Burger begann. Es war ein beeindruckendes Erlebnis in einer Kirche 16 Kinder- und Jugendchöre gemeinsam singen zu Hören. Und auch der Erzbischof und die Präsidentin des Pueri Cantores Verbandes waren voll des Lobes. Nach einem gemeinsamen Abschlussbild und der Ausgabe eines Lunchpaketes für jeden machten wir uns wieder auf die Heimreise. Am Sonntag um 15.30 Uhr kamen wir mit vielen Eindrücken wieder in Mörsch an und es war für uns alle ein gelungenes Chortreffen und eine große Erfahrung.

Film 1 auf Youtube    Film 2 auf Youtube  Film 3 auf Youtube  Bilder

04. bis 06.03.2016 Hüttenwochenende ins Else Stolz Heim in den Schwarzwald
Am Freitag, 04.03. um 15.30 Uhr war es endlich soweit: Ein Bus hielt vor dem Gemeindehaus und brachte 24 Kinder, Jugendliche und Betreuer zum langersehnten Hüttenwochenende ins Else Stolz Heim in den Schwarzwald. Dort angekommen freuten sich alle sehr über den Schnee. Nachdem die Koffer ausgeladen waren konnten sich alle bei einem Imbiss stärken den unser Küchenteam, das bereits vor Ort war, für uns vorbereitet hatte. Anschließend wurden die Zimmer eingeteilt und nachdem diese bezogen waren, gab es für den ganzen Chor kein Halten mehr: Alle stürmten hinaus und vergnügten sich im Schnee. Nach dem Abendessen wurde das Haus erkundet und verschiedene Spiele gespielt. Noch einige Zeit danach hörte man Lachen und Gekichere aus den Zimmern bevor dann endlich geschlafen wurde. Der Samstag war mit Spielen, Singen, Basteln und mit einer Wanderung auf dem Luchspfad gefüllt. Der Abend stand ganz unter dem Motto „Walt Disney“. In einem sehr unterhaltsamen und lustigen Ratespiel tanzten und spielten Dalmatiner, Bambis, die Könige der Löwe, das Dschungelbuch und Micky Mouse gegeneinander
Nach einer kleinen Nachtwanderung war dann im Haus sehr schnell Ruhe eingekehrt, da das Schneemann und Schneesessel bauen viel Kraft gekostet hatte. Am Sonntagmorgen war die Freude riesengroß, denn über Nacht hatte es noch einmal kräftig geschneit und viele wären am liebsten schon vor dem Frühstück nach draußen gestürmt. Doch zuerst mussten die Koffer gepackt und die Zimmer aufgeräumt werden. Es wurden aber auch Tischtennis und Tischkickerturniere ausgetragen oder gemalt. Viel zu schnell war es 13 Uhr und unser Busfahrer holte uns ab und brachte uns wieder zurück nach Rheinstetten, wo die Kinder schon von Ihren Eltern erwartet wurden. Ein erlebnisreiches Wochenende ging viel zu schnell zu Ende, und durch die tolle Zusammenarbeit von Betreuungsteam, Küchenteam und den Jugendlichen war es wieder ein ganz besonderes Hüttenwochenende.

04.02.2016 Fasching-im-Chor

23.01.2016 Gottesdienst-in-Neuburgweier

09.12.2015 Dreiklang-Weihnachtsfeier

01.07.2015 Gott liebt diese Welt (Pueri Cantores Chorfestival)

Link viele Bilder
18minütiger Videofilm. Hier der Link auf youtube

Unter diesem Motto haben sich ca. 3000 Jugendliche in Trier zum 7. Deutschen Chorfestival des Pueri Cantores Verbandes vom 1. bis 5. Juli 2015 getroffen – und wir, Jugendliche und ihre Betreuer Andrea Frieß, Silvia und Klaus Schwarz und Doris Wesserling vom Chor Dreiklang waren dabei!

Trier durften wir in den fünf Tagen als eine klingende Stadt erleben. Egal, wo man war - es wurde gesungen: auf den Straßen, auf den Plätzen, in sozialen Einrichtungen, in der langen Schlange bei der Essensausgabe und beim Warten auf den Bus. Gesang vom Feinsten gab es natürlich in den Kirchen. In Friedensgebeten, bei Wandelkonzerten und Begegnungskonzerten haben über 100 Chöre die Kirchen in Trier zum Klingen gebracht. 

Besonders ergreifend war für uns auch die Chorparty in der Trier Arena mit dem A-Cappella-Ensemble „Viva Voce” – unglaublich, was diese fünf Männer aus ihren Stimme herausholten.

Kaum fassen konnten wir unser Glück, dass wir in der Benediktinerabtei St. Matthias direkt in Trier untergebracht waren, wo sich normalerweise die Pilger auf dem Jakobusweg treffen. Das wunderschöne Areal haben wir dann auch gerne genutzt um gemütlich zusammenzusitzen, zu frühstücken und mit Wasserschlachten die wallende Hitze zu ertragen.

11.02.2015 Fasching-Chorprobe 2015

Hier geht es zu den Bildern der Faschingsfeier 2015. viele Bilder

 

 

14.12.2014 Weihnachtsfeier zum Jahresabschluss

Am 10.12. haben wir zum Jahresabschluss mit einem kleinen Programm die Weihnachtsfeier der Frauengemeinschaft bereichert und anschließend unsere eigene Feier im Gemeindehaus gemacht.

Bilder anschauen

15.11.2014 Musicalaufführung in Rheinstetten Mörsch

 Super! Den Applaus für das Musical „Ich will das Morgenrot wecken“ am Samstag, 15.November in der St. Ulrich Kirche habt ihr euch wirklich verdient. Das wochenlange harte Proben trotz des Schulstresses hat sich gelohnt. Es war ein toller Auftritt und die Gäste waren richtig begeistert. Herzlichen Dank allen Zuschauern, Eltern, Freunden und Verwandten, die diesen Tag für den Chor zu einem ganz besonderen Tag werden ließen.
Bilder von der Aufführung in Mörsch könnt ihr euch hier anschauen.

Bilder anzeigen

27.09.2014 Musicalaufführung in Ettlingen

Liebe Dreiklängler, Familien und Freunde des Chores, am Samstag, 27. September fand in Ettlingen unsere Musical-aufführung „Ich will das Morgenrot wecken“ statt. Ihr ward wirklich spitze und ihr dürft stolz auf euch sein.Über den Link kommt Ihr auf die Bildergalerie Teil 1 und Teil 2.

Bilder Teil 1     Bilder Teil 2 

04.03.2014 Übernachtung im Gemeindehaus

Am Faschingsdienstag durften wir Kinder vom „großen“ Chor im Gemeindehaus übernachten. Unsere Leiterinnen Doris und Andrea hatten alles super organisiert. Nachdem wir unsere Nachtlager eingerichtet hatten, kochten wir zusammen Spaghetti Bolognese. Lecker!!! Später schauten wir den Film „Die Kinder des Monsieur Mathieu“, in dem auch ein Lied vorkommt, das wir gerade singen. Als der Film zu Ende war spielten wir lustige Spiele und sehnten Mitternacht herbei, um Laras 12. Geburtstag mit Kuchen und vielen Späßen zu feiern. Nach einer kurzen Nacht und einem guten Frühstück war diese schöne Aktion leider auch schon wieder vorbei. Ein herzliches Dankschön von uns Kindern an Doris und Andrea. Ihr seid spitze. (Marina Spyra)  
Übernachtung Bilder

08.01.2014 Chor Dreiklang im SWR-Fernsehen

Am 08.01.2014 besuchten die Jüngsten unseres Chores das Toccarion in Baden-Baden – eine wahre Kinder-Musik-Welt! Dort durften die Kinder ein Riesenklavier mit Füßen spielen, im Klangfarbenraum Musik fühlen, Rhythmen tanzen, an der Stimmenmaschine experimentieren, am Rhythmusradar selbst komponieren, in den Fürstenräumen klassische Instrumente ausprobieren und schließlich selbst ein großes Orchester dirigieren. Ein Paradies für Kinder. Besonders aufregend war, dass der SWR die Führung auch filmte und am Tag darauf einen Bericht im Fernsehen sendete.
Und hier der SWR Video-Clip….

Mediathek des SWR oder hier: Link zum Video-Clip herunterladen (rechte Mousetaste; Ziel speichern unter....)

Und hier gibt es Bilder Bilder toccarinon

28.09. bis 30.09.2012 Chorfreizeit im Haus Nickersberg

Als zweite Gruppe durften wir nach der Renovierung
und der Einweihung durch den Bischof das Haus Nickersberg beziehen und mit Leben füllen. Bei der Abschlussrunde überlegten wir uns einen Beitrag für das Gästebuch. Ohne lange zu überlegen sprudelte es aus den Kindermündern heraus: „Das tolle Essen - es ist ein wunderschönes, geräumiges Haus - das Lagerfeuer - die Nachtwanderung - die Gertelsbacher Wasserfälle - der Casino-Abend - die gemeinsamen Spiele - das sonnige Wetter - die Stimmung- …..!“ Ja, was soll man da noch ergänzen? Ein ganz herzliches Dankeschön an alle, die das Wochenende zu dem gemacht haben, was es war. Ein besonderer Dank an die KAB, von der wir eine großzügige Spende dafür erhalten haben. Bilderserie 1 Bilderserie 2 Bilderserie 3

17.05.2012 Besuch Katholikentag Mannheim

Wir waren dabei! – 22 Jugendliche aus dem Chor Dreiklang auf dem Katholikentag in Mannheim.
„Leben ist Aufbruch in Gottes Zeit!“, so sang der Chor Dreiklang am vergangenen Sonntag im Gottesdienst und stimmte sich auf den Katholikentag in Mannheim ein, der unter dem Motto „Einen neuen Aufbruch wagen!“ stand. Um bei dem Text des Liedes zu bleiben “Es ist Zeit vom Schlafe aufzustehen!“ machten sich 22 Jugendliche mit den Begleiterinnen Andrea Frieß und Doris Wesserling an Christi Himmelfahrt früh morgens auf, um den Hauptgottesdienst im Ehrenhof des Mannheimer Schlosses musikalisch mit zu gestalten. Mit Gitarre, Cajon, liebevoll dekoriertem Pilgerstab und Pilgerrucksack zogen wir dann über die Plätze Mannheims und begeisterten viele Menschen mit unserer Straßenmusik. Längere Zeit verweilten wir im Jugendzentrum „Jungbusch“, wo Spiel, Spaß und Unterhaltung die Jugendlichen begeisterten. Zum Abschluss trafen sich auf dem Paradeplatz alle Kinder- und Jugendchöre zum gemeinsamen Singen. Mit einem Eis für die strapazierten Kehlen und gestärkt von den Eindrücken des Tages traten wir am Spätnachmittag die Heimreise an und spürten den Geist des Liedes „Leben ist Aufbruch mit göttlicher Kraft!“. mehr Bilder

13.05.2012 FAMIGO in Mörsch (nur die Band)

mehr Bilder

 

 

30.11.2011 Adventsfeier 2011 im Gemeindehaus

mehr Bilder

 

 

16. bis 18.09.2011 Chorfreizeit im Else-Stolz-Haus

Unter dem Motto "Hexen und Geister" verbrachten wir von 16. bis 18. September unser diesjähriges Chorwochenende im Else-Stolz-Heim in Bühl/Plättig. Eine Wiese, ein Bach, Wald, viele Felsen und ein abwechslungsreiches Programm sorgten für eine super Stimmung und kurze Nächte. Am Samstagmorgen konnten wir bei (noch) herrlichem Wetter den wirklich tollen„Luchspfad“ in kleinen Gruppen erkunden. Der Nachmittag und Abend stand dann ganz im Zeichen von Spielen im Haus. Das Chaos-Spiel, das wirklich seinen Namen verdient und das abschließende Karaoke, bei dem in Kleingruppen die Gesangsstimmen und Performance gefordert waren, sorgten für ein kurzweiliges und stimmungsvolles Gruppenerlebnis.
Vielen Dank dem Kopfteam im Chor Dreiklang für die ehrenamtliche Arbeit. Bei 47 Teilnehmern sind die Vorbereitung und der logistische Aufwand einer Chorfreizeit eine echte Herausforderung. Danke auch für die finanzielle Jugendförderung durch die Pfarrgemeinde St. Ulrich und Stadt Rheinstetten. An dieser Stelle auch ein Dank an die Landmetzgerei Schilling und die Bäckerei Kary für die entgegenkommenden Preisgestaltung. mehr Bilder
 

03.07.2011 Auftritt beim Bazar 2011 im Gemeindehaus

Das war wieder einmal ein überzeugender Auftritt beim Bazar.
Die ganze Bühne hat gebebt und euere Singfreude hat den ganzen Saal erfasst.
Vielen Dank auch an die Band, die euch souverän begleitet hat.  mehr Bilder

 

02.2011 Faschingsprobe im Gemeindehaus

Über diesen Link könnt Ihr  euch die Bilder von der Faschingsprobe 2011 in Gemeindehaus anschauen. Bilderlink

 

15.12.2010 Adventsfeier 2010 im Gemeindehaus

„Es ist Advent!“. So sangen die Kinder und Jugendlichen des Chores Dreiklang begeistert und zogen in den abgedunkelten Saal des Gemeindehauses mit Kerzen ein. Stimmungsvoll wurde damit die Weihnachtsfeier des Chores Dreiklang der katholischen Pfarrgemeinde St. Ulrich, Mörsch eröffnet. Mit amerikanischen, afrikanischen und Schweizer Weihnachtsliedern und traditionellen Gedichten beglückten sie manches Herz.
In diesem feierlichen Rahmen erschien sogar der Nikolaus mit dem Knecht Ruprecht. Dieser wusste genau Bescheid, was sich in diesem Jahr abgespielt hat – Gottesdienstmitgestaltungen, Diözesan-Tag in Freiburg, Dekanats-Kinderchor-Tag in Ettlingen, Theaterbesuch, Übernachtung im Tipi-Dorf beim Europa-Park u. v. m.
Zwar war sein Sack leer, dafür aber hatte er schon einige fleißige Wichtel im Vorfeld beauftragt, die Geschenke im Gemeindehaus abzuladen. Wieder einmal hatte Karl Burkart von der Firma WIFO seine Finger im Spiel. Durch sein Engagement und seine Spende kam eine große Anzahl an unterschiedlichen Geschenken zusammen.
Seit Wochen schon war Irene Burkart beschäftigt die Fülle an Geschenken in Rucksäcke und Taschen liebevoll und gerecht zu verpacken. Die Belohnung ihrer Mühe und Arbeit waren strahlende Kinderaugen, als sie zusammen mit ihrem Enkel Sven Burkart die Geschenke an die Kinder überreichten. Ein ganz herzliches Dankeschön für diese Großzügigkeit!
An dieser Stelle auch ein Dank an das ganze Kopf-Team des Chores, das ehrenamtlich das ganze Jahr wieder eine super Arbeit vollbracht hat.
Nun bleibt uns nur noch allen ein schönes, gesegnetes Weihnachtsfest zu wünschen und alles Gute für das Jahr 2011.Viele Bilder von Daniel
 

23.10.2010 Dekanatskinderchortag 2010 in Ettlingen

Super! Den Applaus für das Musical „Traun wir uns den Wolken nach“ am Samstag den 23. Oktober beim ersten Dekanatskinderchortag Karlsruhe in Ettlingen habt ihr euch wirklich verdient. Das wochenlange harte Proben trotz des Schulstresses hat sich gelohnt. Die Gäste waren richtig begeistert; auch von der tollen Chorgemeinschaft im Chor Dreiklang.
Am Samstag den 23. Oktober fand mit ca. 120 Teilnehmern der erste Dekanatskinderchortag in der Ettlinger Lieb-Frauenkirche statt. Eines der Ziele der Veranstaltung war es, in den Pfarrgemeinden des Dekanats weitere Impulse für die Kinder- und Jugendarbeit über die Kinderchöre zu setzen. Für die teilnehmenden Kinder und Jugendlichen war natürlich das gemeinsame singen und spielen, das Erleben einer Chorgemeinschaft das wichtigste.
Vielen Dank an alle Organisatoren und Eltern, die diesen Tag für die Chorkinder und Jugendlichen zum Erlebnis haben werden lassen.
Bilder von Daniel vom Dekanatskinderchortag                             Bilder
Bilder von Norbert                                                                          Bilder
Bilder der Familie Ball                                                                    Bilder
Und hier geht's auf die Homepage Dekanatskinderchortag 2010 Link

Hier die Ergebnisse unseres Luftballonweitflugwettbewerbes beim Dekanatskinderchortag

Mehr als 1100 km weit sind einigen Luftballone geflogen. Vielen Dank an all die Menschen, die durch die Rücksendung der Karten (viele Karten wurden in Polen gefunden) den Chorkindern eine Freude bereitet haben.
 

27.06.2010 Diözesantag 2010 in Freiburg

Am Sonntag den 27.06.2010 haben wir wieder mal Freiburg mit „Leben erfüllt“. Auf dem Diözesantag „Engagiert, Präsent, Begeistert“ konnten wir in der Domsingschule unser Musical „Traun wir uns den Wolken nach“ gemeinsam mit dem Kinderchor aus Ettlingen aufführen. Super, wie ihr trotz der Hitze professionell und gekonnt die Zuschauer begeistert habt. Der Höhepunkt war dann natürlich das Fußballspiel Deutschland gegen England, das wir auf dem Münsterplatz zusammen mit dem Erzbischof bejubeln konnten. Für alle Teilnehmer ein tolles Erlebnis.

Bilder und noch mehr Bilder von Daniel Bilder von Daniel
 

20.06.2010 Auftritt beim ev. Gemeindefest in Mörsch

Ein großes Dankeschön an alle Dreiklängler, die auf dem Gemeindefest der ev. Pfarrgemeinde in Mörsch mit Ausschnitte aus dem Musical „Traun wir uns den Wolken nach“ die Besucher und Gäste unterhalten haben. Ihr ward echt gut!

 Bilder

13.06.2010 Familiengottesdienst mit der "Band"

Am Sonntag 13. Juni hat „Die Band“ den Familiengottesdienst musikalisch mitgestaltet. Viele Besucher des Gottesdienstes waren von der tollen musikalischen Bereicherung begeistert. Ein großes Dankeschön an alle, die daran beteiligt waren.Bilder

 

30.04. bis 01.05.2010 Tipi-Zelte und Europa-Park

Am 30. April starteten alle Kinder ab der 3. Klasse, alle Jugendlichen und fünf Betreuer zu einem Ausflug mit einer Übernachtung im Tipidorf (Indianerzelte) des Europaparks Rust. Den 1. Mai verbrachten alle im Europapark. Eine tolle Aktion, die nur möglich war durch eine großzügige Spende der Fa. WIFO. Ein Dankeschön auch an die Bäckerei Kary und Metzgerei Schilling für das Entgegenkommen bei der „Marschverpflegung“ und dem Busunternehmen Werger für den zuverlässigen und sicheren Transport aller Teilnehmer.Bilder

11.04. und 25.04.2010 Erstkommunion

Am 11. und 25. April konnten wir auch in diesem Jahr den Gottesdienst der Erstkommunikanten musikalisch mitgestalten. Seit 10 Jahren sind die Erstkommuniontermine nun schon ein fester Bestandteil in unserer Terminplanung. Vielen Dank an die Sänger und Musiker für den Einsatz.
Bilder

14.03.2010 Robin Hood

Am Sonntag den 14. März waren wir mit 30 Teilnehmern in Ettlingen bei der Aufführung des Kindermusical „Robin Hood“. Auch dieses Jahr wieder ein tolles Erlebnis. So macht Kultur für Kinder spaß. Schon seit 2004 gehört der Besuch einer Aufführung in der Ettlinger Stadthalle zum festen Bestandteil der Choraktivitäten.Bilder

07.03.2010 Die Band

Am Sonntag (07.03.10) hat eine neue Formation im Chor Dreiklang, „Die Band“ eigenständig die musikalische Mitgestaltung des FAMIGO (Familiengottesdienst) übernommen. Die überaus positive Resonanz hat gezeigt, dass euer Beitrag eine echte musikalische Bereicherung war. Danke den Instrumentalisten und Sängern für die gelungene Premiere.

10.02.2010 Fasching

Die Bilder von der schon legendären Faschingsprobe.
Durch die tolle Unterstützung der Jugendlichen im Chor haben Doris und Andrea auch in diesem Jahr wieder ein fantastisches Programm zusammengestellt. Dafür allen ein ganz großes Dankeschön! Bilder

(Die Bilder sind von Familie Frieß)

 

20.12.2009  Adventsfeier und Jahresabschluss im Gemeindehaus

Am 20.Dezember haben wir nach dem Familiengottesdienst in St. Ulrich Mörsch im Gemeindehaus unsere Adventsfeier gefeiert.
Mit Liedern, Geschichten und Gedichten haben wir unsere Gäste erfreut.
Sogar ein Weihnachtsmann war da.
An dieser Stelle ein ganz besonderer Dank an Irene Burkart und die Firma WIFO aus Rheinstetten für die Geschenktüten und die großzügige finanzielle Unterstützung schon über viele Jahre.
Die Zuwendungen fließen zu 100% in die Jugend- und  Chorarbeit der Pfarrgemeinde. Danke!
Auch ein Dank an alle, die mit ihrer Spende bei unseren Aktionen unsere Arbeit unterstützen. Bilder

15.11.2009 und 21.11. 2009 Musical "Traun wir uns den Wolken nach"

Mit viel Aufwand und sehr großem Engagement aller Beteiligten konnten wir das Musical "Traun wir uns den Wolken nach" in St. Ulrich Mörsch und in der Kirche Liebfrauen in Ettlingen aufführen.
Unterstützt wurden wir durch ein Orchester, einen Posaunenchor und eine Rapperband. Vielen Dank an alle, die vor und hinter der Bühne, sichtbar und unsichtbar das Projekt unterstützt haben. Ohne die vielen ehrenamtlichen Helfer könnten wir so ein Projekt niemals durchführen. Bilder
Plakat Musical

09.11.2009 Beitrag beim Gemeindefest St. Martin in Forchheim

Auf diesem Weg möchten wir der Forchheimer Nachbargemeinde zu ihrem wirklich gelungenen Gemeindefest gratulieren. Und wir konnten Auszüge aus unserem Musical "Traun wir uns den Wolken nach" den Gästen präsentieren.
 
Bilder
 

11.10.2009 Music and More (M&M)

Music and More ist eine Benefizveranstaltung von jungen Künstlern, bei der der  finanzielle Erlös der Kirchenrenovation zu Gute kommt. Die Aktion wird gemeinsam mit der Frauengemeinschaft Mörsch und dem Kirchenmusikverein St. Ulrich Mörsch durchgeführt. Vielen Dank an alle Aktive und natürlich den Kuchenspendern.
Hier die Bilder von Daniel Geisbauer.
Hier die Bilder von Norbert.


03.10.2009 Pueri Cantores in Waldshut

Mehr als 600 Chorkinder und jugendliche Sänger trafen sich am 3.Oktober in Waldshut zum gemeinsamen Singen. Der Chor Dreiklang war mit 24 Teilnehmern dabei. Zum Rahmenprogramm gehörten auch eine Gedenkfeier zum Tag der Deutschen Einheit und Spielaktionen für die Kinder. Den Abschlussgottesdienst feierten alle Teilnehmer mit Weihbischof Klug. Mehr Bilder vom Diözesantreffen des Pueri Cantores in Waldshut. Bilder

18.09.2009 Chorwochenende in Rippenweier / Odenwald

Unter dem Motto „Traun wir uns den Wolken nach“ verbrachten wir vom 18.09. bis 20.09. unser Chorfreizeit in Rippenweier (Odenwald). Herrliches Wetter, zwei Abende am Lagerfeuer, ein ganz toller Besuch auf einem Bauernhof mit der Erkenntnis, dass Kühe nicht Lila sind und ein abwechslungsreiches Programm sorgten für eine super Stimmung und kurze Nächte. Auch die Proben für unser Musical waren sehr erfolgreich und haben sehr viel Spaß gemacht. Bilder

22.07.2009 Ausflug an die Alb

Unser schon legendäre Ausflug an die Alb (Karlsruhe Knielingen). Spaßfaktor 100%.


Bilder

 

 

05.07.2009 Bazar in St. Ulrich Mörsch

Bazar-Time“ war angesagt. Vielen Dank allen, die bei hochsommerlichen Temperaturen im Saal des Gemeindehauses für die tolle Urlaubstimmung gesorgt haben.
Hier gibt es noch mehr Bilder (
die Mehrzahl der Bilder hat Familie Ball gemacht; Danke.)   Bilder

 

07.06.2009 Singspiel Siebenschläfer in Ettlingen

Am Sonntag den 07.06. haben wir erneut das Singspiel "Fredi Siebenschläfer" aufgeführt. Dieses mal in der Ettlinger Johanniskirche. Gemeinsam mit dem Kinderchor der Ettlinger Seelsorgeeinheit Herz Jesu konnten die zahlreichen Zuhörer hautnah das Zusammenspiel mit dem Organisten Bruno Hamm an der großen Kirchenorgel miterleben. Bilder

08.04.2009 Das Kopfteam bei den Ettlinger Sagen

Ein schönes Erlebnis für das Kopfteam.

Bilder

 

 

11.03.2009 Kreatives Arbeiten mit Andrea

Andrea Frieß hatte sich für euch  ein Kreativprogramm ausgedacht. Mit über 50 Kindern war fast jeder Platz im Gemeindehaus besetzt. Vielen Dank an Andrea und natürlich auch an den Chor II (Jugend), die Andrea bei der Vorbereitung, Durchführung und beim Aufräumen unterstützt haben. Bilder

27.02.2009 Besuch beim SWR in Baden-Baden

Am Freitag den 27.02. machten wir uns auf den Weg zum SWR nach Baden-Baden. Zuerst ging es mit der S-Bahn, dann mit dem Bus zu unserm Ziel. Bei der Führung durch die Produktionsräume durften wir auch in das Studio, in dem die Fernsehserie "Die Fallers" gedreht wird. Zum Abschluss konnten jeder noch die magische "blue box" im Studio erleben. Für alle, die dabei waren, ein tolles Erlebnis.   Bilder

18.02.2009 Fasching in der Chorprobe

Auch das gehört zu den Choraktivitäten. Fasching in der Chorprobe. Danke an den Chor II für die gute Betreuung der Kinder.

Bilder

 

Link zu Chorbilder aus dem Jahr 2009

29.12.2008 Spaß im La-Ola Bad

Der Badetag am 29.12. mit den "Großen" im La-Ola war ein voller Erfolg. Die Bademeister haben euer vorbildliches Gruppenverhalten beobachtet und an der Rutsche dafür auch beide Augen zugemacht!
Bilder

 

10.12.2008 Nikolausfest

Das war ein Nikolausfest der besonderen Art in Gemeindehaus. Einige Eltern haben sogar vom bisher schönsten Nikolausfest geredet, das sie je erlebt haben. Nichts hat gefehlt: Kinder mit ihren Eltern, Liedvorträge, Gedichte, Geschichten, er Bischof Nikolaus, gemeinsame Lieder und -- eine Geschenktüte.
Allen Aktiven, die an diesem wunderbaren Abend mitgewirkt haben und den Eltern, die mitgeholfen haben, Ordnung in den vollbesetzten Gemeindesaal zu bringen, ein großes Dankeschön.

02.10.2008 Ausflug Nach Kaltenbronn und Auftritt in Reichetal

Am Sonntagmorgen sind wir um 10 Uhr zu unserem diesjährigen Ausflug nach Kaltenbronn aufgebrochen. Am Hohloturm waren dann zuerst einmal ein Rucksackfesper und jedem Menge Spiele angesagt. Durch das herrliche Wetter waren auch viele Sonntagsausflügler da. Diese waren von euch total beeindruckt. In einigen Gesprächen wurde von den Ausflüglern immer wieder die Verwunderung zum Ausdruck gebracht, wie es heute noch möglich ist, so viele Kinder und Jugendliche für den Chorgesang zu motivieren. Auch euer diszipliniertes Verhalten in der Gruppe sei "eigentlich nicht mehr normal!" Das ist ein ganz großes Lob an euch. Bilder

Am Nachmittag ging es dann nach Reichental. Dort wurden wir von der Pfarrgemeinde mit Getränken und Kuchen empfangen. Danach durften wir unser Singspiel "Fredi Siebenschläfer" mit der Kircheorgel nun zum 5. Mal aufführen. Der Organist Pirmin Siebs war von dem Erfolg so begeistert, dass er noch in der Kirche die Gründung eines Kinderchores in Reichental angeregt hat. Schön, wenn wir durch unser Singen Impulse in anderen Gemeinden setzten können.

29.06.2008 Diözesantag Freiburg!

Am Sonntagmorgen fuhren wir dann zu früher Stunde zum Diözesantag nach Freiburg. In der Mutterhauskirche haben wir gemeinsam mit weiteren Chören den Gottesdienst mit Weihbischof Uhl musikalisch gestalten. Im Anschluss konnten wir im Kloster der Mutterhauskirche ein Mittagessen einnehmen. Für viele Kinder war der direkte Kontakt mit Ordensfrauen ein besonderes Erlebnis. Wir wurden herzlich empfangen und super versorgt. Den Ordensfrauen haben wir versprochen, im nächsten Jahr wieder zu kommen. Vielen Dank an Herrn Superior Dieter Holderbach für das herzliche und gemeinsame miteinander.
Nach einem Fußmarsch durch die Stadt trafen wir dann bei unserer zweiten Station an diesem Tag, der Pauluskirche, ein. Dort konnten wir um 14 und 15 Uhr noch einmal unser Singspiel "Fredi Siebenschläfer" aufführen. Ein voller Erfolg. Der Domkapellmeister Wilm Geismann (Freiburg) vom Pueri Cantores war persönlich anwesend und sehr von gesungenen Freude beeindruckt.
Zurück am Domplatz konnten wir mit einer Laola-Welle um das Freiburger Münster den Tag beenden. Vielen Dank allen Aktiven und den begleitenden Eltern, ohne die so ein Mammutprogramm nicht zu realisieren wäre.

28.06.2008 Fredi Siebenschläfer, Musical mit Orgel

Am vergangenen Samstag haben wir in der Kirche St. Ulrich im Rahmen der Spendenaktion "Kircherenovation" das Singspiel "Fredi Siebenschläfer" zwei mal aufgeführt. Den Zuhörer konnte in Bild und Ton das beeindruckende Instrument Orgel näher gebracht werden. Stimmen wie "… so lebendig und freundlich-weich habe ich eine Kirchenorgel noch nie gehört und gesehen" zeigen uns, das wird unsere Sache gut gemacht haben. Auch die "Kaffeehausmusik" unserer Jugendlichen im Gemeindehaus wurde mit viel Beifall belohnt. Vielen Dank an die Sänger, Musiker und deren Eltern für den persönlichen Einsatz mit und für ihre Kinder und natürlich auch für die zahlreichen Kuchenspenden.

20-22.06.2008 Chorfreizeit Else-Stolz-Haus

Unter dem Motto "EUROPA" verbrachten wir von 20. bis 22. Juni unser Chorwochenende im Else-Stolz-Heim in Bühl/Plättig. Herrliches Wetter, eine Wiese, ein Bach, Wald, viele Felsen und ein abwechslungsreiches Programm sorgten für eine super Stimmung und kurze Nächte. Aussagen der Kinder "…das ist besser als jeder Fernsehabend" oder "… besser als jedes 3D-Kino" bestätigt das Kopfteam im Chor Dreiklang in der ehrenamtlichen Arbeit seit mehr als 9 Jahren. Danke für die breite Unterstützung, die wir für solche Aktionen von Überall erhalten.

Bilderserie vom Ausflug 2008 (Bilder von Familie Frieß)

Chorbilder aus dem Jahr 2008

Chorbilder aus dem Jahr 2007

Chorbilder aus dem Jahr 2006

Chorbilder aus dem Jahr 2005

Chorbilder aus dem Jahr 2004

Chorbilder aus dem Jahr 2003

Chorbilder aus dem Jahr 2002